1. Stufe

1. Jahr

Im 1. Jahr folgen die SchülerInnen während 25 Unterrichtsstunden einer gemeinsamer Grundausbildung.
Darüber hinaus belegen sie während fünf Wochenstunden die Versuchstätigkeiten.
Die SchülerInnen wählen zudem eine Ergänzungstätigkeit pro Schulhalbjahr. Diesem Fach folgen sie zwei Unterrichtsstunden pro Woche.

Im Stundenplan der SchülerInnen sind somit 32 Unterrichtsstunden pro Woche enthalten. Der Tag endet montags, dienstags und donnerstags jeweils um 15.35 Uhr, mittwochs um 12.50 Uhr und freitags um 14.30 Uhr.

  • Gemeinsame Grundausbildung

    Alle SchülerInnen des 1. Jahres belegen folgende gemeinsamen Pflichtfächer, die zur gemeinsamen Grundausbildung gehören:

    • Religion (2 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Deutsch (5 UnterrichtsstundenWoche)
    • Französisch (5 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Mathematik (4 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Geografie und Geschichte (3 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Naturwissenschaften und Technik (4 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Sport (2 Unterrichtsstunden/Woche)

    = 25 Unterrichtsstunden/Woche

  • Versuchstätigkeiten

    Folgende Fächer belegen alle SchülerInnen im ersten Jahr als Versuchstätigkeiten.

    • Latein (1 Unterrichtsstunde/Woche) (mehr Infos: für die Schüler )
    • Musik (1 Unterrichtsstunde/Woche)
    • Kunst (1 Unterrichtsstunde/Woche)
    • Englisch (2 Unterrichtsstunden/Woche)

    = 5 Unterrichtsstunden/Woche

  • Ergänzungstätigkeiten

    Die SchülerInnen im ersten Jahr belegen während zwei Wochenstunden eine Ergänzungstätigkeit.

    Um mehrere Angebote wahrzunehmen, belegen sie von September bis Januar eine Ergänzungstätigkeit und eine weitere von Februar bis Juni.

    Diese Unterrichte werden ausschließlich formativ bewertet. Sie dienen dazu, Vorlieben und Talente zu entdecken.

    Wir bieten folgende Ergänzungstätigkeiten an:

    • Ausbildung zum Streitschlichter
    • Daktylographie
    • Deutsch (obligatoire pour les élèves de la catégorie 3)
    • Französisch
    • Handball
    • Kunst
    • MathemaTICes
    • Nähen
    • Naturwissenschaften Labor
    • Sport (mehr Infos)
    • Tonfabrik
    • Video

    (= 2 Unterrichtsstunden/Woche)

    Kurzbeschreibung Ergänzungstätigkeiten

  • Tennisschule

    Für die SchülerInnen der Tennisschule entfällt die Wahl einer Ergänzungstätigkeit, da für sie ganzjährig zwei Unterrichtsstunden Tennis auf dem Programm stehen. (mehr Infos)

    Für Fragen bezüglich der Tennisschule wenden Sie sich an den Hauptverantwortlichen der Tennisschule Olivier Zimmermann (olivier.zimmermann@pds-eupen.be).

Sprachenkategorien im 1. Sekundarschuljahr

  • Ich bin deutschsprachig.

    In diesem Falle solltest du bei der Option Unterrichtssprache die Kategorie 1 wählen.

    In dieser Kategorie werden alle Unterrichte – bis auf die Fremdsprachenunterrichte – in deutscher Sprache erteilt. Der fünfstündige Französischunterricht baut auf die erworbenen Kenntnisse der Grunschule auf. Die vier Kernkompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben) werden im Laufe des Schuljahres vertieft und im Rahmen eines Schüleraustausches auf spielerische Art und Weise angewandt.

  • Ich bin zweisprachig oder möchte mein Französisch verbessern.

    Dann solltest du Kategorie 2 bei der Sprachwahl wählen.

    Alle Fächer bis auf Mathematik (4 Unterrichtsstunden/Woche) und Naturwissenschaften (4 Unterrichtsstunden/Woche) werden in deutscher Sprache erteilt. Mathematik und Naturwissenschaften werden in französischer Sprache erteilt.

    Zudem ist der Französischunterricht  in dieser Kategorie sehr anspruchsvoll. Er nähert  sich einem muttersprachlichen Niveau an.

    Diese Option ist geeignet für zweisprachige Kinder oder sehr motivierte Kinder, die ihre Fremdsprachenkenntnisse gerne erweitern möchten.

    Für ein Beratungsgespräch steht Frau Mertens gerne zur Verfügung.

    Ende September bzw. Anfang Oktober findet jährlich ein Klassenrat statt, um die Sprachwahl der Schüler erneut zu evaluieren und gegebenenfalls einen Wechsel vorzuschlagen.

  • Je suis francophone et je suis motivé pour apprendre l’allemand.

    L’allemand étant l’une des trois langues nationales, si tu as envie de l’apprendre, quoi de plus logique que de venir en immersion à la P.D.S. en communauté germanophone, où, au contact des élèves germanophones, tu seras plongé dans des situations de communication authentiques au quotidien ?

    Notre école propose un cours d’allemand pour débutants basé sur les 4 compétences langagières : écrire, parler, écouter, lire. La progression est rapide car notre but est d’amener les élèves à suivre le cours d’allemand langue maternelle en 3e année.

    Pour pouvoir relever ce défi et progresser rapidement au premier degré, les élèves francophones suivent deux heures d’allemand supplémentaires, donc 7 par semaine au premier degré.

    De plus, géographie et histoire (3h), musique (1h), activités artistiques (1h) et sport (2h) sont des cours donnés en allemand, tandis que mathématiques (4h), sciences naturelles et technologie (4 h) se donnent en français. Les cours de religion (2h) et de latin (1h) sont éventuellement donnés en français, cela dépend du nombre d’élèves.

    Tu auras également la chance de découvrir la langue anglaise, à raison de deux heures par semaine. Ce cours s’adresse à des débutants.

    Pour mener à bien ce projet, il est absolument indispensable d’avoir déjà quelques bases en allemand, d’être motivé et prêt à travailler régulièrement. N’hésite pas à nous contacter si tu as besoin d’informations ! Nous répondrons à tes questions avec le plus grand plaisir.

2. Jahr

Im 2. Jahr wählen die SchülerInnen neben der Ergänzungstätigkeit
(2 Unterrichtsstunden/Woche) auch zwischen einem der drei Grundwahlfächer Latein, Naturwissenschaften oder
Sozialwirtschaft (3 Unterrichtsstunden/Woche).
Die Ergänzungstätigkeit wird weiterhin angeboten und nach einem Halbjahr gewechselt.
Das Grundwahlfach wird im Zeugnis benotet.
Die Ergänzungstätigkeiten werden weiterhin ausschließlich formativ bewertet. Sie dienen dazu, die besonderen Fähigkeiten der SchülerInnen besser zu erfassen, um am Jahresende die bestmögliche Orientierungsempfehlung abgeben zu können.

  • Gemeinsame Grundausbildung

    Alle SchülerInnen des 2. Jahres belegen die folgenden Pflichtfächer, die zur gemeinsamen Grundausbildung gehören:

    • Religion (2 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Sport (2 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Geografie und Geschichte (3 Unterrichtsstunden/ Woche)
    • Naturwissenschaften und Technik (3 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Mathematik (5 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Deutsch (5 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Französisch (5 Unterrichtsstunden/Woche)
    • Englisch (2 Unterrichtsstunden/Woche)

    = 27 Unterrichtsstunden/Woche

  • Grundwahlfächer

    Folgende Fächer bietet die PDS als Grundwahlfächer an:

    = 3 Unterrichtsstunden/Woche

    Kurzbeschreibung der Grundwahlfächer

  • Ergänzungstätigkeiten

    Die SchülerInnen im zweiten Jahr können jeweils zwei Mal ein halbes Jahr lang eine der folgenden Ergänzungstätigkeiten belegen.

    Diese Unterrichte werden nicht benotet, dienen aber dazu Vorlieben und Talente zu entdecken.

    Folgende Ergänzungstätigkeiten werden angeboten:

    • Daktylographie
    • Deutsch (obligatoire pour les élèves de la catégorie 3)
    • Französisch (nur für Schüler der Kategorie 1)
    • Kunst
    • MathemaTICes
    • Nähen
    • Naturwissenschaften Labor(nur für Schüler, deren Wahlfach 1 nicht Naturwissenschaften ist)
    • Sport
    • Tonfabrik
    • Video für Anfänger
    • Video für Fortgeschrittene

    (= 2 Unterrichtsstunden/Woche)

    Kurzbeschreibung Ergänzungstätigkeiten

Sprachoptionen im 2. Sekundarschuljahr

  • Ich bin deutschsprachig.

    In diesem Falle solltest du bei der Option Unterrichtssprache die Kategorie 1 wählen.

    In dieser Kategorie werden alle Unterrichte – bis auf die Fremdsprachenunterrichte – in deutscher Sprache erteilt. Der fünfstündige Französischunterricht baut auf die erworbenen Kenntnisse der Grundschule auf. Die vier Kernkompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben) werden im Laufe des Schuljahres vertieft und im Rahmen eines Schüleraustausches auf spielerische Art und Weise angewandt.

  • Ich bin zweisprachig oder möchte mein Französisch verbessern.

    Dann solltest du Kategorie 2 bei der Sprachwahl wählen.

    Alle Fächer bis auf Mathematik (5 Unterrichtsstunden/Woche) und Naturwissenschaften und Technik (3 Unterrichtsstunden/Woche) werden in deutscher Sprache erteilt. Mathematik und Naturwissenschaften und Technik werden in französischer Sprache erteilt.

    Zudem ist der Französischunterricht  in dieser Kategorie sehr anspruchsvoll. Er nähert  sich einem muttersprachlichen Niveau an.

    Diese Option ist geeignet für zweisprachige Kinder oder sehr motivierte Kinder, die ihre Fremdsprachenkenntnisse gerne erweitern möchten.

    Für ein Beratungsgespräch steht die Direktion gerne zur Verfügung.

    Ende September bzw. Anfang Oktober findet jährlich ein Klassenrat statt, um die Sprachwahl der Schüler erneut zu evaluieren und gegebenenfalls einen Wechsel vorzuschlagen.

  • Je suis francophone et je suis motivé pour apprendre l’allemand.

    Notre école propose un cours d’allemand pour débutants basé sur les 4 compétences langagières : écrire, parler, écouter, lire. La progression est rapide car notre but est d’amener les élèves à suivre le cours d’allemand langue maternelle en 3e année.

    Pour la langue d’enseignement, cela signifie que

    • géographie et histoire (3h) et sport (2h) sont des cours donnés en allemand
    • mathématiques (5h), sciences naturelles et technologie (3h) se donnent  en français
    • le cours de religion (2h) est éventuellement donné en français (cela dépendra du nombre d’élèves inscrits dans cette catégorie)
    • le cours de français est un cours renforcé, s’approchant d’un cours de langue maternelle, après une remise à niveau.

    De plus, les deux heures d’activités complémentaires, au choix pour les deux autres catégories, consisteront obligatoirement en deux heures de renforcement en allemand pour permettre aux enfants francophones de faire face à ce défi et de progresser plus vite.

    Cette catégorie 3 s’adresse à des élèves francophones, mais il est quand même conseillé que ceux-ci aient déjà de bonnes bases en allemand.

Anmelden

Benutzername
Kennwort
E-Mail Adresse